Rückstände, Flecken von Epoxidharz, Epoxidharzfuge oder Flexfuge entfernen

(alle Epoxidharz Flecken - Bilder können durch Draufklicken vergrößert werden )

 Naturstein und Fliesen Epoxidharzflecken Epoxidharz Flexfuge Fugenreste entfernen Berlin, Potsdam, Brandenburg  Naturstein und Fliesen Epoxidharzflecken Epoxidharz Flexfuge Fugenreste entfernen Berlin, Potsdam, Brandenburg  Naturstein und Fliesen Epoxidharzflecken Epoxidharz Flexfuge Fugenreste entfernen Berlin, Potsdam, Brandenburg  Naturstein und Fliesen Epoxidharzflecken Epoxidharz Flexfuge Fugenreste entfernen Berlin, Potsdam, Brandenburg  Naturstein und Fliesen Epoxidharzflecken Epoxidharz Flexfuge Fugenreste entfernen Berlin, Potsdam, Brandenburg

 

Es gibt immer wieder Probleme mit Fliesenfugen. Deshalb werden mehr und mehr Flexfugen oder Kunstharzfugen, wie Epoxidharz verwendet. Diese Fugen haften sehr gut an den Flanken der Fliesen und sind recht reinigungsfreundlich. Aber nach dem Einbringen und Abwaschen der Epoxidharzfuge oder Flexfuge können Rückstände in Form von Flecken oder sogar vollflächige Filme zurückbleiben. Oft genug entdeckt man diese Flecken oder den zurückgebliebenen Film der Epoxidharz - Fuge / Flexfuge erst, nach der Endreinigung. Dann ist es eigentlich schon fast zu spät, da der Kunststoff mit "sehr guten Klebeeigenschaften" auf der Fliesen - Oberfläche ausgehärtet ist. Sorgfältiges Abwaschen der Fugenreste von Epoxidharz - Fuge / Flexfuge ist die erste Voraussetzung, um Flecken zu vermeiden. Gerade bei der Verwendung von Flexfugen, die über einen großen Anteil von Flüssigkunststoff verfügen, der aber unsichtbar im Abwaschwasser ist, kann ein Kunststofffilm auf der Fliesenoberfläche zurückbleiben, wenn das Waschwasser nicht öfters gewechselt wird.
Ist es dann passiert und Sie haben Epoxidharz oder Flexfugenreste auf Ihrer schönen Fliese können wir helfen: mit unserem FL-P68 bekommen Sie diese Reste problemlos weg. Die Verarbeitung ist denkbar einfach:
Der Reiniger wird unverdünnt auf die Rückstände des Epoxidharz oder der Flexfuge gegossen und dann mindestens 20-30 Minuten lang einwirken gelassen. Der Reiniger weicht die Verkrustungen von Epoxidharz und Flexfuge auf, so dass es sich anschließend sehr leicht entfernen lässt. Am Ende werden Reiniger und Fugenreste mit sauberem Wasser gründlich abgewaschen.

 

Schauen Sie ruhig auch mal hier nach:


 Naturstein und Fliesen Epoxidharzflecken Epoxidharz Flexfuge Fugenreste entfernen Berlin, Potsdam

Zum Seitenanfang