Verlegung Vinyl, Vinylboden, Vinyl Planken

Vinyl PVC-Streifen oder -Fliesen müssen auf druck- und zugfesten Unterboden verlegt werden, der ausreichend glatt und dauerhaft trocken ist. Der Boden darf nicht durch Öl, Wachs, Lack, Leim- und Farbreste usw. stark verunreinigt sein. Ein Boden mit Fußbodenheizung muss entsprechend Aufheizprotokoll angeheizt sein. Bei Verlegung des Vinylbodens muss die Heizung ausgeschaltet sein. Heizung mindestens 24 Stunden vorher ausgeschalten wurde. Mindestens 24 Stunden nach Verlegung von Vinyl kann die Fußbodenheizung in Schritten von jeweils 5 °C am Tag wieder hochgefahren werden. Um Vinyl zu verlegen ohne Fußbodenheizung sichererstellen, dass Estrich weniger als 2,5% und Anhydrit weniger als 0,3% Restfeuchte hat.

Installationsbedingungen für Verlegung Vinyl, Vinylboden, Vinyl Planken

eigentliche Verlegung von Vinyl, Vinylboden, Vinyl Planken

Zum Seitenanfang